[Go to navigation]

13.12.2016

Sacharow-Preis

Klares Zeichen gegen Verschleppungen und sexuelle Versklavung von Frauen

Am heutigen Dienstag verleiht das Europäische Parlament den Sacharow-Preis an die jesidischen Menschenrechtsaktivistinnen Nadia Murad Basee und Lamiya Aji Bashar. Die für das Sacharow-Preis-Netzwerk zuständige stellvertretende Vorsitzende des Europäischen Parlaments und grüne Europa-Abgeordnete Ulrike Lunacek gratuliert den Preisträgerinnen:

"Mit der heutigen Verleihung des Sacharow-Preises an Nadia Murad Basee und Lamiya Aji Bashar unterstützt das Europäische Parlament den Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ und deren Praktiken brutaler Verschleppungen und sexueller Versklavung von Frauen. Diese beiden mutigen Frauen sind sehr würdige Preisträgerinnen. Ihre Ehrung mit dem wichtigsten Menschenrechtspreis der EU, der seit 1988 für geistige Freiheit vergeben wird, stärkt alle Frauen, die sich gegen Unterdrückung und Versklavung einsetzen.“

More information:

Ruth Reichstein

Press and Media Advisor (German language press)
Tel. Brussels +32-2-2843440
Mobile +32-472-70-29-96